Brennender Weihnachtsbaum im Wohnzimmer in Itzehoe im Stadtteil Wellenkamp

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Itzehoe zu einem Feuer, in die Christian- Lohse-Straße, in den Itzehoer Stadtteil Wellenkamp gerufen. 

Bereits auf der Anfahrt bekamen die Kräfte die Rückmeldung, dass in einem Gebäude ein Tannenbaum brennen sollte. 

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung aus dem Zweifamilienhaus zu erkennen. 

Das Feuer konnte zügig durch einen Trupp unter Atemschutz, mit geringem Wassereinsatz, abgelöscht werden. Anschließend wurden noch Teile der Deckenverkleidung und des Holzfußbodens geöffnet, um an letzte Glutnester zu gelangen. 

Parallel zu diesen Maßnahmen wurde das Gebäude mittels Überdrucklüfter belüftet. 

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Gebäude ist aufgrund der Rauchschäden allerdings vorerst unbewohnbar. 

Die Bewohner werden durch die Ordnungsabteilung der Stadt zum Übergang in einem Hotel untergebracht. 

 

Text und Bilder: Sven Winter/ Feuerwehr Itzehoe